Die Rasse

 

 

Aussehen

Der Weimaraner wird als Kurz- oder Langhaar gezüchtet. Bei der Größe gibt es je nach Zuchtlinie zum Teil große Unterschiede. Die Größen variieren von 57-65 cm Schulterhöhe bei Hündinnen und 59-75 cm Schulterhöhe bei Rüden.
Es gibt Farbschattierungen von silber-, reh-, oder mausgrau. Manchmal mit kleinen weißen Abzeichen an der Brust, wie auch ein mehr oder weniger ausgeprägter Aalstrich. Der Weimaraner ist ein großer, formschöner Vorstehhund.

 

 

Wesen

Über das Wesen des Weimaraners gibt es bereits sehr viele und sehr gute Publikationen. Ich empfehle jedem, der sich für einen Weimaraner interessiert, das Buch „Weimaraner heute“ von Dr. Werner Petri. Ein „Muss“ für jeden, der sich einen Weimaraner anschaffen möchte.
Der Weimaraner ist ein ruhiger und ausgeglichener Vollgebrauchsjagdhund mit sehr starker Anhänglichkeit und damit verbundenem Schutztrieb gegenüber seinem Führer und dessen Familie. Bei falscher Führung können diese Eigenschaften rasch zum Problem werden. Wer sich aber von Anfang an mit dem Wesen und den Eigenheiten dieser Rasse beschäftigt, erhält einen ausgezeichneten Jagd- und Familienhund.

Ich sage immer: „ Einmal einen Weimaraner = immer einen Weimaraner! “